Heizungsanlagen im Gebäudebestand (Wärmeverteilung optimieren für Wärmepumpen)

Software-Anwendungen: Optimus 3D PLUS oder höherwertige Version, z.B. ETU Planer Bronze

Energetische Fachplanung zur Anpassung & Optimierung der Wärmeverteilung auf Wärmepumpenbetrieb

Zielgruppe:

Architekten, TGA- und Bauingenieure, Energieberater, Fachhandwerk

Seminarbeschreibung:

Ausgangsbasis für das Seminar ist das schon erfasste 3D-Gebäudemodell aus dem ETU Nord Seminar Online „Heizungsanlagen im Gebäudebestand (Hydraulischer Abgleich & Heizungsoptimierung | Kurs-Nr.: 165-OS-520“.

Schrittweise reichern Sie das 3D-Gebäudemodell mit HottCAD um Wärmedämmung an der Gebäudehülle, z.B. gemäß Sanierungsfahrplan iSFP, als nächste Sanierungsschritte an. Dabei behalten Sie nach jedem Sanierungsschritt die Systemtemperaturen der Wärmeverteilung im Blick.

Das Planungsziel ist ein Umbau der Wärmeerzeugung auf eine Heizungswärmepumpe.

Seminarziel:

Energetische Fachplanung zur Anpassung & Optimierung der Wärmeverteilung auf Wärmepumpenbetrieb mit Optimus 3D Plus.

Software-Anwendungen:

Optimus 3D Plus (enthalten auch ab ETU Planer Bronze).

ETU Nord Seminar ONLINE
Kurs-Nr.:165-OS-522
Unterrichtseinheiten:Online-Seminar (3 UE)
3 Lernabschnitte á 45 min
DENA-Bildungspunkte:Wohngebäude: 3 UE
Nichtwohngebäude: 3 UE
Energieaudit DIN 16247: 3 UE
Seminarkosten:129,- € pro Seminarteilnehmer zzgl. MwSt.
Seminarunterlagen:Seminarunterlagen (Digital) und Zugriff auf unseren Seminar-Server sind in der Seminarpauschale enthalten
Technische Voraussetzungen (Seminarteilnehmer):Arbeitsplatzrechner mit 2 Monitoren und stabiler Internetanschluss. Head-Set oder Telefon zur aktiven Kommunikation mit Dozenten und Seminarteilnehmern
Dozenten:Torsten Nolte
Datum:08.12.2022
Zeit:12:30 – 12:40 Uhr | 13:00 – 13:45 Uhr
14:15 – 15:00 Uhr | 15:30 – 16:15 Uhr
Teilnehmerzahl:mindesten 5 TN

Wir behalten uns vor, bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, das Online-Seminar ersatzlos abzusagen.

Anmeldeschluss:06.12.2022

Jetzt anmelden!

12:30 – 12:40 Uhr
Begrüßung zum ETU Nord Seminar Online
  • Soundcheck mit Smalltalk
  • Grundsätzliche Informationen zum Seminarablauf und zum Seminar-Server
13:00 -13:45 Uhr
Umbau der Wärmeerzeugung auf eine Heizungswärmepumpe, z.B. auf Basis eines Sanierungsfahrplans „iSFP“
  • Projektbeginn mit dem schon durchgeplanten Sanierungsschritt „Hydraulischer Abgleich & Heizungsoptimierung“
  • Wärmedämmung der thermischen Gebäudehülle (Einzelmaßnahmen) mit HottCAD als nächste Sanierungsschritte
14:15 -15:00 Uhr
Nachberechnung der Heizungsanlage mit Überprüfung der Vorlauftemperatur nach jedem Sanierungsschritt
  • Fachtechnische Bewertung der Anlagenparameter Heizlast, Vorlauf- / Rücklauftemperatur, Volumenstrom und Druckverlust
  • Energetische Fachplanung weiterer Sanierungsschritte zur Absenkung der Vorlauftemperatur auf Wärmepumpenbetrieb
15:30 -16:15 Uhr
Austausch „kritischer“ Heizkörper zur weiteren Optimierung der Wärmeverteilung mit Heizungswärmepumpe
  • Sanierungsvarianten anlegen, Randbedingungen der Wärmeverteilung anpassen, z.B. Vorlauftemperatur, Volumenstrom …
  • Modellberechnungen durchführen, Entscheidungsfindung zur Auswahl der besten bzw. wirtschaftlichsten Lösung
16:15 Uhr
Zusammenfassung des Seminars
  • Abschlussdiskussion und Zeit für individuelle Fragen
  • Schlusswort

Zur gesamten Seminarreihe