Heizungsanlagen im Gebäudebestand (Hydraulischer Abgleich & Heizungsoptimierung)

Software-Anwendungen: Optimus 3D Plus oder höherwertige Version

Berechnung des hydraulischen Abgleichs nach der Optimus-Studie mit Wärmepumpen-Check im unsanierten Gebäudebestand

Zielgruppe:

Architekten, TGA- und Bauingenieure, Energieberater, Fachhandwerk

Seminarbeschreibung:

Ausgangsbasis für das Seminar ist ein schon erfasstes 3D-Gebäudemodell aus dem ETU Nord Seminar Online „HottCAD-Praxis-Workshop (Wohngebäude) für Energieeffizienz-Experten nach GEG 2020 | Kurs-Nr.: 165-PS-120“.

Das 3D-Gebäudemodell wurde vorab im Rahmen einer qualifizierten und geförderten Energieberatung für einen individuellen Sanierungsfahrplan iSFP erfasst.

Schrittweise reichern Sie das 3D-Gebäudemodell um alle notwendigen Informationen zur Berechnung des hydraulischen Abgleichs im unsanierten Gebäudebestand an.

Seminarziel:

Berechnung des hydraulischen Abgleichs nach der Optimus-Studie im unsanierten Gebäudezustand (Heizungsoptimierung) in Verbindung mit einem Wärmepumpen-Check

Software-Anwendungen:

Optimus 3D Plus oder höherwertige Version. Die Dozenten arbeiten mit ETU Planer Bronze.

ETU Nord Seminar ONLINE
Kurs-Nr.:165-OS-520
Unterrichtseinheiten:Online-Seminar (3 UE)
3 Lernabschnitte á 45 min
DENA-Bildungspunkte:Wohngebäude: beantragt
Nichtwohngebäude: beantragt
Energieaudit DIN 16247: beantragt
Seminarkosten:129,- € pro Seminarteilnehmer zzgl. MwSt.
Seminarunterlagen:Seminarunterlagen (Digital) und Zugriff auf unseren Seminar-Server sind in der Seminarpauschale enthalten
Technische Voraussetzungen (Seminarteilnehmer):Arbeitsplatzrechner mit 2 Monitoren und stabiler Internetanschluss. Head-Set oder Telefon zur aktiven Kommunikation mit Dozenten und Seminarteilnehmern
Dozenten:Torsten Nolte
Datum:24.11.2022
Zeit:12:30 – 12:40 Uhr | 13:00 – 13:45 Uhr
14:15 – 15:00 Uhr | 15:30 – 16:15 Uhr
Teilnehmerzahl:mindesten 5 TN

Wir behalten uns vor bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl das Online-Seminar ersatzlos abzusagen.

Anmeldeschluss:22.11.2022

Jetzt anmelden!

12:30 – 12:40 Uhr
Begrüßung zum ETU Nord Seminar Online
  • Soundcheck mit Smalltalk
  • Grundsätzliche Informationen zum Seminarablauf und zum Seminar-Server
13:00 -13:45 Uhr
Berechnung des hydraulischen Abgleichs im Gebäudebestand in Verbindung mit einer Gebäudeenergieberatung
  • Projektbeginn mit einem schon erfassten 3D-Gebäudemodell (HottCAD), z.B. für einen individuellen Sanierungsfahrplan iSFP
  • Anreicherung des vorhandenen 3D-Gebäudemodells um das notwendige Raumaufmaß (Innenwände und Raumprofile)
14:15 -15:15 Uhr
Erfassung der vorhandenen Wärmeverteilung inklusive Heizkörper im unsanierten Gebäudebestand mit HottCAD
  • Anlegen einer Regelgruppe und Erfassung aller berechnungsrelevanten Informationen zum hydraulischen Abgleich
  • Erfassung der vorhandenen Heizkörper mit HottCAD und Einteilung in die Entfernung zur Heizungspumpe (nah, mittel, weit)
15:30 -16:15 Uhr
Auswertung und Dokumentation der Berechnungsergebnisse mit Sanierungsempfehlungen, z.B. Wärmepumpen-Check
  • Fachtechnische Bewertung der Anlagenparameter Heizlast, Vorlauf- / Rücklauftemperatur, Volumenstrom und Druckverlust
  • Fachtechnische Bewertung der Heizungsanlage zum Einsatz einer Wärmepumpe mit Sanierungsempfehlungen
16:15 Uhr
Zusammenfassung des Seminars
  • Abschlussdiskussion und Zeit für individuelle Fragen
  • Schlusswort

Zur gesamten Seminarreihe