Detaillierte Seminarbeschreibung

KURS-NR.: 165-OS-12

BAFA-Energieberatung für Wohngebäude nach DIN V 18599 (GEG 2020) – PROFIKURS

Praxis-Workshop zur Entwicklung eines individuellen Sanierungsfahrplans gemäß BAFA-Förderrichtlinie

Seminarbeschreibung:

Energieberatung für Wohngebäude wird aus Bundesmitteln mit sehr attraktiven Zuschüssen gefördert. Das Ergebnis daraus ist ein sinnvoller und umsetzbarer Sanierungsvorschlag zur Verbesserung der Energieeffizienz von Bestandsgebäuden – der „individuelle Sanierungsfahrplan – iSFP 2.0“.

Das Seminar „BAFA-Energieberatung für Wohngebäude – PROFIKURS“ baut auf dem gleichnamigen „BASISKURS“ unmittelbar auf und beschäftigt sich mit der Entwicklung von geeigneten Sanierungsvorschlägen und dem Festlegen der Sanierungsschritte (Sanierungsziel).

Das Seminar schließt mit einem individuellen Sanierungsfahrplan nach DIN V 18599 (09/2018) mit Datenübergabe an das Drucktool ab. Das Ausformulieren des „individuellen Sanierungsfahrplans iSFP 2.0“ mit dem Drucktool ist nicht Inhalt des Seminars.

Als Firmenseminar bestellen

Zielgruppe:Energieeffizienz-Expertinnen und Experten
Seminarziel:Entwicklung von Sanierungsvorschlägen und Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans nach DIN V 18599 (09/2018)
Software-Anwendungen:Energieberater Professional 3D PLUS oder höherwertige Version, z.B. Energieberater 18599 3D PLUS
(Die Dozenten arbeiten mit ETU Planer Silber)
Unterrichtseinheiten:Online-Seminar (6 UE)
3 Lernabschnitte á 90 min (kleine Gruppen)
DENA-Bildungspunkte:Wohngebäude: 6 Punkte
Nichtwohngebäude: 0 Punkte
Energieaudit DIN 16247: 0 Punkte
Seminarkosten:299,- € pro Seminarteilnehmer zzgl. MwSt.
Dozenten:Torsten Nolte
Datum:10.02.2022
Zeit:jeweils von:
09:30 – 11:00 Uhr | 13:00 – 14:30 Uhr | 15:30 – 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:02.02.2022

Jetzt anmelden!

09:30 – 11:00 Uhr
Energieberatung für Wohngebäude – der „individuelle Sanierungsfahrplan iSFP 2.0“
  • Ablauf einer Sanierungsplanung – Von der Einzelmaßnahme zum KFW Effizienzhaus im Wohngebäudebestand
  • Projektbeschreibung – geplante Schönheitsreparaturen und Instandhaltung versus energetische Modernisierung
13:00 – 14:30 Uhr
Entwicklung von geeigneten Sanierungsvorschlägen nach DIN V 18599 (09/2019) für Gebäude und Anlagentechnik
  • Energetische Bewertung des Istzustands – Erkennen und definieren von energetischen Einsparpotentialen
  • Energetische Sanierung der thermischen Gebäudehülle – Austausch und Optimierung der energetischen Anlagentechnik
15:30 – 17:00 Uhr
Festlegen der Sanierungsschritte/Sanierungsziel – Entwicklung eines individuellen Sanierungsfahrplans
  • Umdenken ist angesagt – Vorziehen geplanter Modernisierungen – Anlass und Zeitpunkt der Sanierungsschritte festlegen
  • Entwicklung eines individuellen Sanierungsfahrplans nach DIN V 18599 (09/2018) | Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020)

Zur gesamten Seminarreihe