Energetische Gebäudebewertung (Grundkurs) | Wohngebäude im Bestand (GEG 2024)

Software-Anwendungen: Energieberater Wohnen oder höherwertige Version, z.B. Energieberater Wohnen & Gewerbe

Energetische Bewertung der noch unsanierten Gebäudehülle und Anlagentechnik nach DIN V 18599 (09/2018) | GEG 2024

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Energieberater, Fachhandwerk

Seminarbeschreibung:

Ausgangsbasis für das Seminar ist das 3D-Gebäudemodell aus dem Kurs 3D-Gebäudeerfassung mit HottCAD (Grundkurs) | Aufmaß von Bestandgebäude mit der Kurs-Nr.: 165-PS-121.

Schrittweise reichern Sie das 3D-Gebäudemodell um alle notwendigen bauphysikalischen Informationen an, z.B. den Bauteilkatalog mit U-Wert-Berechnung.

Anschließend erfolgt die Erfassung und Abbildung typischer Anlagentechnik für Heizung und Warmwasserbereitung sowie die Bewertung der Gesamtenergieeffizienz.

Mit dem erstellten 3D-Gebäudemodell können Sie dann anschließend z.B. einen hydraulischen Abgleich durchführen (siehe dazu Kurs-Nr.: 165-PS-520)

Seminarziel:

Energetische Bewertung von Wohngebäuden im Bestand (Gebäudehülle und Anlagentechnik) nach DIN V 18599 (09/2018) | GEG 2024 als Grundlage für einen individuellen Sanierungsfahrplan, z.B. ISFP

Software-Anwendungen:

Energieberater Wohnen oder höherwertige Version, z.B. Energieberater Wohnen & Gewerbe

ETU Nord Seminar PRÄSENZ
Kurs-Nr.:165-PS-210
Seminarort:ETU Nord GmbH
Bahnhofstraße 25a
21255 Tostedt
» Zur Seminarortbeschreibung «
Unterrichtseinheiten:Präsenz-Seminar (8 UE)
DENA-Bildungspunkte:Wohngebäude: beantragt
Nichtwohngebäude: beantragt
Energieaudit DIN 16247: beantragt
Seminarkosten:349,- € pro Seminarteilnehmer zzgl. MwSt.

Die Verpflegung mit Warm- und Kaltgetränken, Pausensnacks und Mittagsimbiss ist in der Seminarpauschale enthalten.
Einen Arbeitsplatzrechner mit jeweils aktueller Hottgenroth/ETU Software halten wir für die Seminardauer bereit.

Seminarunterlagen:Seminarunterlagen (Print) sind in der Seminarpauschale enthalten
Dozenten:Torsten Nolte
Datum:05.06.2024
Zeit:09:30 – 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl:mindesten 6 TN, maximal 8 TN

Wir behalten uns vor, bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, das Präsenz-Seminar ersatzlos abzusagen.

Anmeldeschluss:02.06.2024

Jetzt anmelden!

09:30 Uhr
Begrüßung zum ETU Nord Seminar Präsenz
  • Grundsätzliche Informationen zum Seminarablauf und zum Seminarserver
Flächen- bzw. Volumenberechnung in HottCAD für das geometrische Aufmaß nach GEG 2024 mit Anlegen eines projektspezifischen Bauteilkatalogs
  • Berechnung der Gebäudeflächen und Volumen aus dem geometrischen Aufmaß, z.B. Bruttovolumen, Nettogrundfläche, Energiebezugsfläche etc.
  • Anlegen und erfassen eines projektspezifischen Bauteilkatalogs mit Zuordnung bzw. Verknüpfung zur thermischen Gebäudehülle
Erfassung und Abbildung typischer Anlagentechnik für Heizung und Warmwasserbereitung im Wohngebäudebestand
  • Erfassung einer typischen Zentralheizung mit Heizkessel, unterer Wärmeverteilung und Heizkörpern nach DIN V 18599-5 (09/2018)
  • Erfassung einer zentralen Warmwasserbereitung mit Zirkulation über den Heizkessel nach DIN V 18599-8 (indirekte Warmwasserbereitung)
Energetische Bewertung im Wohngebäudebestand als Grundlage für einen individuellen Sanierungsfahrplan, z.B. iSFP
  • Intensives Durcharbeiten der Anlagentechnik nach DIN V 18599 (09/2018) auf Basis der Datenaufnahme im Objekt vor Ort
  • Auswertung der Berechnungsergebnisse als Grundlage zur Entwicklung geeigneter und wirtschaftlicher Sanierungsmaßnahmen
16:30 Uhr
Zusammenfassung des Seminars
  • Abschlussdiskussion und Zeit für individuelle Fragen
  • Schlusswort

Zur gesamten Seminarreihe